Brauhaus Nolte · Lüneburgs Nr. 1 in Sachen Bio-Bier und Schnaps

NolteFenster · angepasste Öffnungszeiten · ab jetzt jeden Donnerstag und Sonnabend von 16 bis 19 Uhr

Ladies and Gentlemen. Wir modifizieren ein wenig die Öffnungszeiten unseres legendären NolteFensters. Wir streichen den Freitag, Eure Bio-Bier-Versorgung ist aber gesichert: jeden Donnerstag und Sonnabend von 16 bis 19 Uhr begrüßen Euch Hannelore, Mandy und Hans-Walter am NolteFenster.

Wie Ihr es aus den letzten Wochen kennt, gibt es auch diese Woche wieder unsere Grünkohl-Boxen. Folgende Varianten halten wir für Euch parat:

  • Bardowicker Grünkohl · angemacht mit Schweineschmalz · dazu eine Bregenwurst · Salzkartoffeln · 13,50 €
  • Veganer Grünkohl · angemacht mit gewürfeltem Räucher-Tofu · Salzkartoffeln · 11 €
Mit im Boot sind diese Lieferanten:
  • Hof Warnecke / Bardowick (Grünkohl)
  • Landschlachterei Sander / Neetze (Bregenwurst)
  • Hof Müller / Tellmer (Kartoffeln)
Wie gehabt: die Grünkohl-Boxen sind fix, fertig und heiß; Ihr könnt direkt losfuttern. Achso, bevor ich es vergesse: wir halten am NolteFenster je Session nur Grünkohl für 20 Portionen vor. Nach den Erfahrungen der letzten Wochen empfiehlt es sich, kurz per Mail oder telefonsich (04131.52232) vorzubestellen, um Wartezeit zu vermeiden. Bitte gebt dabei auch Eure Abholzeit an. Natürlich könnt Ihr aber auch so direkt vorbeischauen, halt mit ein wenig Wartezeit verbunden.

Ein Vöglein hat mir gezwitschert, dass es in Kürze dann einen Wechsel bei den Boxen geben wird: Rinder-Roulade und vegane Kohlroulade. Infos bekommt Ihr von mir, wenn es dann soweit ist.
Prost!

Digitales Bier-Tasting mit Carsten, Timmo und Sudden Death Brewing · Sonnabend, 23.01. – ab 19 Uhr
Am Sonnabend, den 23.01. ist es wieder soweit: digitales Bier-Tasting mit Carsten & Timmo. Diesmal zu Gast im Tasting Kit und später auch via Live-Schalte: Sudden Death Brewing vom Timmendorfer Strand!

Die Jungs von Sudden Death sind bsolute Eishockeybegeisterte. Da sie vom Timmendorfer Strand kommen, wo Eishockey eine lange Tradition hat, sind die Sudden Death-Jungs natürlich mit diesem Sport aufgewachsen. Das Interesse für Hockey hat sie in den letzten Jahren regelmäßig in die USA geführt, wo sie ihr Lieblingsteam aus der NHL, die Boston Bruins, live im Stadion verfolgten. Doch auch abseits des Sports wurde eine andere Leidenschaft auf diesen Reisen neu entfacht: Bier. In den USA lernten die Jungs durch die regionalen Craft Beer-Brauereien wieder neue „alte“ Bierstile kennen und waren sofort von den intensiv fruchtigen IPAs, den hopfig grasigen Pale Ales und saisonalen Spezialitäten, wie z.B. Kürbisbier zu Halloween und Lebkuchenbier zur Weihnachtszeit begeistert… Seitdem haben sie sich auf die Fahne geschrieben, ungewöhnliche, interessante, aber dabei stets trinkbare Biere zu brauen.

Hiervon könnt Ihr Euch am kommenden Sonnabend selber überzeugen. Parallel bietet dieses Tasting Euch die Möglichkeit, in weitere Feinheiten des Craft Beers einzutauchen: was ist ein NEIPA, was bedeutet ‚hazy‘, was DDH etc.? Weiterhin werden wir auf den einen oder anderen speziellen Hopfen eingehen…

Passend zum Tasting hat Olli von Sudden Death ein kleines aber feines Tasting-Kit zusammengestellt:

  • 1 x 0,44 ml Doom Boy – Hazy Double IPA, 8% Vol., ca. 50 IBU
  • 1 x 0,44 ml The Wolfman ate my Homework – Double New England IPA, 8% Vol., ca. 45 IBU
  • 1 x 0,44 ml The Creepiest Creep – Double Dry Hopped IPA, 6,5% Vol., ca. 50 IBU

Ihr seht, dass die Biere es in sich haben. Dies und ein kritischer Blick auf Timmos Fahrradfahrkünste haben den Ausschlag gegeben, diesmal nur mit 3 Bieren an den Start zu gehen.

Ihr bekommt das Tasting-Kit ab Freitag, den 22.01. am NolteFenster und der Preis beträgt jeweils 18 €. Es gibt insgesamt 26 Kits. Wenn diese weg sind, sind sie weg und Ihr kuckt in die Röhre, denn diese Biere, die in der Champions League der Biere spielen, sind in der Regel limitiert und in und um Lüneburg nicht zu bekommen.

Neben dem Inhalt machen die Dosen auch schon eine Menge her und sind ein wahrer Hingucker. Wenn Ihr mögt, checkt einmal Mathieu Beaulieu aus Montreal, der für das Artwork verantwortlich ist.

Ansonsten geht das Tasting am Sonnabend in der zugehörigen Facebook-Veranstaltung live über die Bühne: https://www.facebook.com/events/750552818898078.


NolteFenster goes Grünkohl · Lüneburg, Januar 2020

Biertrinker*innen!
… und wie es sich gehört, starten wir gleich mit einem ordentlichen Knall ins neue Jahr. Ab sofort steht das NolteFenster – immer Do., Fr., Sa. von 16 bis 19 Uhr – nicht mehr nur für Bio-Bier, sondern auch für das norddeutsche SoulFood schlechthin: Grünkohl ☺ Applaus, Applaus!!

Folgende Grünkohl-Boxen halten wir für Euch bereit:
– Bardowicker Grünkohl · angemacht mit Schweineschmalz · dazu eine Bregenwurst · Salzkartoffeln · 13,50 €.
– Veganer Grünkohl · angemacht mit gewürfeltem Räucher-Tofu · Salzkartoffeln · 11 €.


Mit im Boot sind diese Lieferanten:

– Hof Warnecke / Bardowick (Grünkohl)
– Bio- und Neuland-Fleischerei Hencke / Bad Bevensen (Bregenwurst)
– Hof Müller / Tellmer (Kartoffeln)

Die Grünkohl-Boxen sind fix, fertig und heiß; Ihr könnt direkt losfuttern. Achso, bevor ich es vergesse: wir halten am NolteFenster je Session nur Grünkohl für 20 Portionen vor. Also, Beeilung, Beeilung ☺
Prost!


Das NolteFenster ist zurück!! · Lüneburg, November 2020Biertrinker*innen!!

Es ist zurück: das NolteFenster!
Bis zum Ende des Lockdowns habt Ihr Donnerstags, Freitags und Sonnabends jeweils von 16 bis 19 Uhr die Chance, Euch mit der entsprechenden Dosis NOLTE einzudecken.
Alle rumkommen!


Das Hier und Heute – vielerorts eine traurige Zeit. Zu viel charakterloses Einheitsbier. Doch es schimmert Hoffnung am Bierhorizont: NOLTE.

Mit handwerklichem Können, einer ordentlichen Portion Tradition und viel Leidenschaft bieten wir einen Gegenentwurf zur Massenware.

Genießt neben unserem selbstgebrauten Bio-Bier norddeutsches Soul Food mit Speisen aus der Region und Schnaps aus unserer hauseigenen Brennerei; am besten in einer ruhigen Ecke unseres Biergartens, während eines Bierbrau-Seminars oder als Gast in einer unserer Ferienwohnungen. NOLTE – eine Lüneburger Legende seit 1906




NolteFenster offen ::
Donnerstags und sonnabends von 16 bis 19 Uhr

NolteFesnter dicht ::
Sonntags, montags, dienstags, mittwochs und freitags

NOLTE
Brauhaus und Brennerei
Dahlenburger Landstr. 102
21337 Lüneburg
Tel.: 04131.52232
prost@brauhausnolte.de

Bio-Gasthausbrauerei  |  Brennerei   Saal  Klubraum  |  Kicker  | Kegelbahn  | 
Regionale Küche  | Bierbrau-Seminare  | Bier-Tastings |  Konzerte  |  Ferienwohnungen